KOL: Letzter Test

Am Sonntag, den 6 August um 12:00 Uhr, bestreitet unsere KOL-Mannschaft gegen den FC Neu-Isenburg ihr letztes Vorbereitungsspiel, bevor auch für die Zweite die Herbstrunde 2023/2024 am 13. August im Auswärtsspiel bei der SpVgg 05/​99 Bomber HG (15:00 Uhr an der Sandelmühle) beginnt.

Das Spiel endete 1:2, obwohl wir durch Adrian Augustincic in der 14. Minute früh in Führung gingen und den Gegner in jeder Sekunde der ersten Halbzeit im Griff hatten.
Gute Kommunikation im Spielaufbau, flüssiger Ballwechsel, bei hoher Bewegung, ließen dem Gegner keine Chance daran zu glauben, das in diesem Spiel noch etwas für sie möglich wäre. Einzig, das wir nicht noch Nummer 2 und 3 nachgelegt haben – Chancen waren genug da, ließ einen Restfunken bei Neu-Isenburg glimmen.

Nach Wechseln in der Halbzeit und einem folgenschweren Fehlpass im Spielaufbau in der 52. Minute, war unser Schlussmann Sebastian Fliess chancenlos, den Ausgleich durch den Isenburger Potapczuk zu verhindern.
Durch diesen „überraschenden“ Treffer loderte die Flamme der Isenburger wieder auf und während diese mit unseren Tugenden aus der erst Halbzeit „aufstanden“, beschränkten wir uns immer mehr mit emotionaler Fehlkommunikation untereinander und ungenauen Ballspiel.
Dies gipfelte im 1:2 Endstandtreffer durch den Isenburger Geiss in der 70. Minute (obwohl dieser Treffer hätte nicht erzielt werden können, nach einem nicht gegebenen Foulspiel an Torwart Fliess).